Online-Tickets

At The B-Sites Festival
13.06.2020 • 15 Uhr • Jugendpark Köln
Social Ticketing / Pay What You Can
Zeigt Solidarität und ♥

„Social“ heißt: ihr zahlt was ihr euch (Hand auf’s Herz) leisten könnt. Der für SECHS! Bands plus Rahmenprogramm mehr als faire Betrag von 30€ ist gleichzeitig der, den wir auch brauchen, um das Festival zu finanzieren. Da es uns aber wichtig ist, auch Menschen mit wenig Geld die Möglichkeit zu geben, dabei zu sein, gibt es ohne weitere Hürden auch Tickets für 25€ oder sogar für 20€. Die niedrigste Preisstufe ist nur für Menschen gedacht, die sich sonst kulturelle Events gar nicht leisten können. Wenn ihr also im Sommer schon auf drei Festivals wart und genug Geld habt, um am Wochenende feiern zu gehen, zahlt doch bitte mindestens 25€. Danke! Wer uns und vor allem das Prinzip unterstützen möchte, darf auch gerne 35€ oder 40€ zahlen und erhält hierfür ein kleines Dankeschön in Form eines limitierten At The B-Sites Turnbeutels.

Einfache Anwort: 30€. Die brauchen  wir im Schnitt auch, um die Zeche nicht selbst zu zahlen. Seid also solidarisch mit uns und denen, die wirklich weniger haben. Solltet ihr sogar mehr zahlen können und wollen helft ihr uns, das Prinzip des „Sozialen Tickets“ zu erhalten, für das wir wie gesagt Jahr für Jahr mit unserem persönlichen finanziellen Risiko einstehen. Dabei sind wir kein Konzern sondern ein Haufen Musikbegeisterter, der auf eure Fairness angewiesen ist.

Vorverkaufsstellen

An folgenden Orten in Köln bekommt ihr ab dem 01. Februar unsere Hard-Tickets.

die wohngemeinschaft

Belgisches Viertel

Richard-Wagner-Str. 39

tägl. 15-02 Uhr

Underdog Recordstore

Hansaring

Ritterstr. 52

Mo- Sa 11:30 – 19:00

Weltempfänger

Ehrenfeld

Venloer Str. 196

tägl. 8-24 Uhr