+++ Summer Stage im Kölner Jugendpark +++

Liebe Fans des Kopfhörer-Konzerts,

Festival geht dieses Jahr ja wegen Corona nicht. Aber dank unserer Kopfhörer und der Zusammenarbeit vieler Institutionen und Kulturschaffenden konnte ein tolles Projekt entstehen: Die SUMMER STAGE IM KÖLNER JUGENDPARK. Wie viele andere können auch wir die Bühne nutzen, um unsere Lieblingskünstler und euch in einer Corona-Konformen Spielstätte Open-Air nach Monaten von #stayhome wieder zusammen zu bringen. Das Line-Up ist schon jetzt großartig:

Martin Kohlstedt, Die Höchste Eisenbahn, Fortuna Ehrenfeld, Maeckes, Tristan Brusch, Maxim, Lina Maly, LGoony, Haiyti und und und…  Schaut vorbei – genießt den Sommer und wundervolle Musik im Jugendpark. Dieses Jahr zwar im Sitzen aber an der frischen Luft und bei bestem Sound!

Zur Summer Stage…

+++ At The B-Sites Festival 2020 abgesagt +++

Liebe Freunde, Unterstützer und Ticketkäufer,

ihr habt es sicher schon befürchtet. Leider müssen auch wir uns der aktuellen Lage beugen und unser At The B-Sites Festival am 13.06. schweren Herzens und erst mal ersatzlos absagen. Auch wenn wir mit Absagen seit 2016 ja schon eine gewisse Erfahrung haben, schmerzt dieser Schritt dieses Jahr besonders. Wir waren sehr glücklich über unser Line-Up und, dass ihr uns wirklich früh und zahlreich mit Ticketkäufen unterstützt habt. Die Planungen waren in vollem Gange und je näher man dem Tag kommt, desto klarer wird auch das Bild vor dem inneren Auge. Wir haben uns sehr auf einen stimmungsvollen Tag mit euch gefreut und sind wirklich traurig, dass er nun nicht zu Stande kommen wird.

Natürlich haben wir auch lange überlegt, ob wir nicht verlegen können. Dafür braucht man aber einen Termin, die Gewissheit, dass internationale Bands wieder reisen dürfen und eine Vision, wie ein Festival wie unseres zukünftig aussehen kann. Diese Prognosen fallen uns aktuell noch zu schwer, um voller Überzeugung einen Ersatz-Termin auszurufen. Schon 2016 bei der Absage wegen Hochwasser haben wir geschrieben: „Wir wollen keinen Kompromiss, keine „fast so schön wie geplant“-Veranstaltung.“ Daran hat sich seither nichts geändert.

Ihr könnt euch vorstellen, dass diese Absage für uns finanziell sehr bedrohlich ist. Und ehrlicherweise ist auch das ein Grund, warum wir uns mit einer Verlegung schwer tun. Wir wissen einfach nicht, ob wir uns eine weitere Auflage 2021 überhaupt noch leisten können. Dazu ist es schwierig, die Rahmenbedingungen abzusehen, auf deren Basis sich so eine Veranstaltung seriös kalkulieren ließe. Wir möchten daher um eure Hilfe bitten:

Natürlich erstatten wir jedem, der ein Ticket gekauft hat, dieses auch zurück. Gutscheine kommen für uns nicht in Frage – auch, weil diese Krise ja viele von euch genauso hart trifft und wir ja auch nicht wissen, wofür wir den Gutschein einlösen könnten. Allerdings möchten wir alle, die es sich leisten können darum bitten, auf die Rückerstattung ihrer Tickets zu verzichten. Das würde uns eine Perspektive geben, um uns im Herbst Gedanken über ein Festival 2021 machen zu können.

Schreibt uns doch bitte bis zum 13.06.2020, wenn ihr eure Tickets ganz oder teilweise erstattet haben möchtet, eine Mail an info@atthebsites.com. Natürlich haben alle Online-Ticketkäufer auch noch mal eine persönliche Mail von uns. Falls ihr unsere Local-Supporter Hardtickets gekauft habt, brauchen wir für eine Rückerstattung ein Foto des Tickets, die Ticketnummer und eure Kontodaten via Mail an info@atthebsites.com . Online-Tickets können wir in der Regel direkt zurück erstatten.

Tatsächlich macht es jede Ticketspende für uns einfacher, 2021 nochmal einen Anlauf zu nehmen und euch alle im wunderschönen Kölner Jugendpark zu treffen. Wer noch kein Ticket hatte und uns gerne trotzdem unterstützen möchte: Tausend Dank!

Liebe Grüße
Euer Team von at the b-sites