KEVIN DEVINE at the b-sites 2017-08-15T12:45:08+00:00

Kevin Devine (solo) • 18.07.2017

Der aus Brooklyn stammende Kevin Devine ist in der Vergangenheit immer wieder zwischen den Extremen gescgwankt. Intime Akustikmomente und bombastische Rocksongs; zutiefst beobachtende Texte und gesellschaftspolitische Entladungen; ein vorbeiziehendes Gewitter gefolgt von Sonnenschein. Produziert von John Agnello (Sonic Youth, Dinosaur Jr.) und veröffentlicht über Big Scary Monsters erschien 2016 sein bereits neuntes Studio-Album „Instigator“ über das die INTRO befand: „Songtexte zum Einrahmen und Melodien zum Herzzerspringen“. Ebenfalls 2016 war Kevin Teil einer Split-Single-Serie bei der auch u.a. Nada Surfs Matthew Caws sowie Jesse Lacey und Meredith Graves dabei waren.

zum facebook-event

Um das Konzert zu besuchen musst Du unbedingt an dem dazugehörigen facebook-Event auf unserer FB-Seite teilnehmen. Hier erhältst Du 24 Stunden vor dem Event eine Aktualisierung, wo am nächsten Tag die Kopfhörer für das Konzert verteilt werden sowie alle Infos, wo das Konzert sein wird.

Das verraten wir nicht. Die einzige Chance, das heraus zu finden, ist, zur Kopfhörerausgabe zu kommen. Dort erhältst Du einen schicken Jutebeutel mit Deinem Kopfhörer, zwei leckeren Mühlen Kölsch und einer Schatzkarte, die dir den Weg zur Bühne zeigt.

Das Konzert kann man grundsätzlich nur über unsere Kopfhörer über eine geheime Frequenz hören. Ein kabelgebundener Kopfhörer kann dir trotzdem helfen, wenn alle unsere Kopfhörer vergriffen sind. Es gibt nämlich eine Anschluss-Buchse für einen zweiten Hörer und so könnt ihr Euch bei einem netten anderen Menschen einklinken.

Nein – die Konzerte der Reihe sind kostenlos. Du must nur rechtzeitig an der Kopfhörerausgabe sein.